Aula Projekt an der Bachschule vorgestellt

Marina Weisband stellt das aula Projekt an der Bachschule vor

(HPM) Für die heutige Gesamtkonferenz reiste extra Frau Weisband aus Münster an, um den Mitgliedern der Gesamtkonferenz das aula Projekt vorzustellen und um für die Teilnahme zu werben.

 

Doch was ist das „aula-Projekt“?

Das Projekt „aula – Schule gemeinsam gestalten“ wird  von politik-digital e.V. unter Leitung von Marina Weisband durchgeführt und von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

aula möchte SchülerInnen ab Jahrgangsstufe 5 dazu befähigen, sich aktiv an der Gestaltung ihres schulischen Umfeldes zu beteiligen und so demokratisches Handeln selbst zu erproben. Umgesetzt wird dies mithilfe einer „Liquid Democracy“ basierten Plattform, die den SchülerInnen ermöglicht eigene Ideen zu erstellen, bestehende Ideen zu verbessern und über sie zu diskutieren und abzustimmen. Zu dem Programm gehört auch ein Manual, das die Funktionsweise der Software erklärt und genaue Leitfäden für die didaktische Begleitung der gesamten Projektzeit enthält. Kurz gesagt:  die Schüler werden im Vorfeld sehr genau im Umgang mit der Software geschult. Die Lehrkräfte erhalten für die gesamte Projektzeit eine didaktische Begleitung.

 

Und warum ist das Projekt wichtig für die (Bach-)Schule?

Schule hat die Aufgabe, Schüler und SchülerInnen zu befähigen, als mündige Bürger am demokratischen Prozess teilhaben zu lassen, eigene Entscheidungen überlegt zu treffen und Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Oft fehlt es aber im engen Unterrichtsplan an Gelegenheiten, bei denen SchülerInnen sich praktisch ausprobieren können. Dabei eignet sich die Schule ganz hervorragend als Bereich, in dem Räume, Zeiten und Regeln demokratisch mitgestaltet werden können, denn diese Dinge betreffen die SchülerInnen direkt in ihrem Leben und bleiben in übersichtlichem, direkt greifbarem Umfang. Ziel ist, sie zu animieren, aus einer passiven, konsumierenden Haltung heraus zu kommen und sich selbst als gestaltenden Akteur seiner eigenen Umgebung zu verstehen.

aula möchte es deswegen SchülerInnen der weiterführenden Schulen ermöglichen, in einem festen, vorher vereinbarten Rahmen eigene Ideen für Gestaltung zu entwickeln, Mehrheiten dafür zu finden und die Umsetzung zu beschließen. Dabei werden sie im Laufe eines Jahres didaktisch begleitet, um den Prozess zu reflektieren und die Verbindung zwischen Alltagsentscheidungen und demokratischer Verantwortung zu entdecken.

Die Schülerbeteiligung erfolgt dabei auf Grundlage der Liquid Democracy. Das fördert in Jugendlichen nicht nur eine Reflektion über eigene Wünsche, sondern auch über eigene Kompetenzen und deren Grenzen, sowie über die Kompetenzen anderer.

 

Die ersten Reaktionen der Kollegen und der SV waren durchweg positiv, gleich nach der Konferenz bildete sich eine Gruppe interessierter KollegInnen um über eine mögliche Teilnahme als Pilotschule für das Projekt zu diskutieren und um eine konkrete Umsetzung an der Bachschule zu reflektieren. „Wir sehen in dem Projekt die große Chance, den Schülerinnen und Schülern wirksame Methoden an die Hand zu geben, um Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu formulieren und diese in einem demokratischen Prozess in die Schulkultur einzubringen, nicht zuletzt, da das Projekt computergestützt ist und direkt an der Lebenswelt der SchülerInnen ansetzt.“ So Frau Izi, die das Projekt als IT-Lehrerin federführend begleiten würde.

Auch die SV äußerte Zustimmung, der Schulsprecher sieht mit dem Projekt eine Chance, eine „demokratischere Kultur“ in der Bachschule zu implementieren, und den Schülern mehr Mitsprache einzuräumen, um ihren Lebensraum Schule selbst zu gestalten. Er vermutet auch, dass die Schüler und Schülerinnen sich noch mehr mit der Bachschule identifizieren und so etwas wie eine „cooperated identity“ entwickeln würden.

 

Auch die Schulleitung wäre froh, wenn die Bachschule zu einer der vier bundesweiten Pilotschulen gehören würde. „Als Politiklehrer sehe ich in dem Projekt die große Chance, die SchülerInnen im Sinne des Lernens am Modell an das politische Lernen heranzuführen und ihnen so –ganz nebenbei- Lust auf politisches Engagement zu machen. Selbstverständlich steht die Schulleitung der Bachschule hinter dem Projekt und wird- so wir denn Pilotschule werden- in das Projekt auch Lehrerstunden aus dem Sozialindex hineingeben und für die betreffenden begleitenden Lehrer zeitliche Freiräume schaffen", so der stellvertretende Schulleiter Kai Maas.

 

Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter:

http://aula-blog.website/

In folgendem Video erklärt Marina Weisband noch einmal konkret die Inhalte und den Rahmen zum aula-Projekt.

https://www.youtube.com/watch?v=PKFJAvc8V3U#action=share

29.2.2016 Offenbach am Main

▷▷▷▷                 ▷▷▷▷                

......................................

    Betriebspraktikum

    in Orlèans

     [13.04.18 bis 22.04.18]

......................................

    Girls and Boys Day

    [26.04.18]

......................................

    Feiertag

    Tag der Arbeit

     [01.05.18]

......................................

    Feiertag

    Christi Himmelfahrt

     [10.05.18]

......................................

    Ramadan

    [16.05.18]

......................................

    Feiertag

    Pfingsmontag

     [21.05.18]

......................................

    gOFit

    Pfingsmontag

     [25.05.18 und 26.05.18]

......................................

    Feiertag

    Fronleichnam

     [31.05.18]

......................................

    Aktionswoche

    [04.06.18 bis 08.06.18]

......................................

    vocatium Messe

    [05.06. bis 06.06.18 // 8.30 h]

......................................

    Operntage

    [11.06. bis 15.06.18]

......................................

    Projektwoche

    [18.06. bis 21.06.18]

......................................

    Unterrichtsende

    nach der 3. Stunde

     [22.06.18]

......................................

    Sommerferien

    [25.06.18 bis 03.08.2018]

......................................

     Übersicht

     Ferien und Feiertage

 

       [mehr]

......................................

    Abschlussfeier

       der  Klassen

       PuSch9, 9aH, 9bH, 9cH,

       10aR und 10bR

 

       [mehr]

......................................

     Aktion

     "saubere Schule"

 

       [mehr]

......................................

     Bachschule erhält

     das Gütesiegel

        für erfolgreiche Konzepte

        für den Übergang Schule – Beruf

 

       [mehr]

......................................

     Bachschule

     erhält den DFB-

     Integrationspreis

 

       [mehr]

......................................

......................................

▷▷▷▷                 ▷▷▷▷                

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bachschule-Offenbach